Wenn Sie das Samsung Galaxy S5 oft unter freiem Himmel und mit Sonneneinstrahlung verwenden, dann kann es hin und wieder vorkommen, dass Sie das Display des Smartphones nicht richtig lesen können. Ursache hierbei ist die direkte Sonneneinstrahlung im Verhältnis zur Beleuchtung des Displays. Um diese Situation zu verbessern, müssen Sie also die Einstellungen zur Displayhelligkeit auf dem Samsung Galaxy S5 ändern. Dies funktioniert sehr leicht und zwar wie folgt:

Öffnen Sie das Menü und dann die Einstellungen. Tippen Sie auf Anzeige --> Helligkeit und es wird sich ein Fenster öffnen, wo Sie die Helligkeitseinstellungen für Ihr Samsung Galaxy S5 vornehmen können. Wichtig ist hier, dass Sie bei der Checkbox "Automatische Helligkeit" den Haken entfernen. Anschließend können Sie die Helligkeit des Samsung Galaxy S5 Displays selbst über den Regler bestimmen.

Schieben Sie diesen Regler ganz nach rechts, um die maximale Leuchtkraft des Displays zu erreichen. Mit der höchsten Helligkeit des Bildschirms sollte es nun auch bei direkter Sonneneinstrahlung auf das Display möglich sein dieses abzulesen.

Ihr wisst nun, wie man die Helligkeit des Displays auf dem Samsung Galaxy S5 ändern kann, um somit die Lesbarkeit bei Tageslicht deutlich zu erhöhen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen