Solltet Ihr ein Samsung Galaxy S5 besitzen, dann wisst Ihr bestimmt auch, dass dieses wasserdicht ist. Vielleicht kommt dadurch bei euch jetzt die Frage auf:

Ist das Samsung Galaxy S5 geeignet um beim Schnorcheln Unterwasserfotos zu machen?

Diese Frage möchten wir euch hier kurz beantworten und einen Ratschlag geben.

Das Samsung Galaxy S5 ist zwar wasserdicht verbaut und IP67 zertifiziert, dies bedeutet allerdings nicht unbedingt, dass das Smartphone für Unterwasserfotos geeignet ist.

Das IP67 steht für:

  • 6 – Staubdicht
  • 7 - Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

Die Zertifizierung 7 für zeitweiliges Untertauchen gilt für eine Wassertiefe von max. 1 Meter und einer maximalen Zeit von 30 Minuten unter Wasser. Für Salzwasser besteht ein solcher Schutz nicht! Diese Reglementierungen werden meist bei einem Schnorchelausflug unterschritten.

Deswegen solltet Ihr das Samsung Galaxy S5 nicht für Unterwasserfotos verwenden, da die Gefahr sehr hoch ist, das Wasser in das Gehäuse eindringt.

Für das Schnorcheln empfehlen wir euch eine der folgenden Unterwasserkameras.

Kommentare (3)

This comment was minimized by the moderator on the site

Nein natürlich nicht! :lol: Ist IP 67 und wurde soeben ergänzt.<br /><br />Schöne Grüße<br /><br />Lily

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Ist es IP76???

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Die „folgenden Kameras“ wurden nie erwähnt. :lol:

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: