Wenn Ihr den FitBit Surge Fitness-Tracker verwendet, um damit eure Sportdaten aufzuzeichnen, dann kann es passieren, dass dieser plötzlich nicht mehr vernünftig auf eure Eingaben reagiert. Das Display ist wie eingefroren. Lediglich ein und ausschalten funktioniert nicht. Wir verraten euch hier, was man in so einem Fall tun kann:

So starten Sie die FitBit Surge neu, wenn diese nicht mehr reagiert:

1. Haltet die folgenden Tasten für ca. 15 Sekunden gleichzeitig gedrückt:

  • Linke untere Taste
  • Rechte untere Taste

2. Eure FitBit Surge wird nun ausgeschaltet. Wartet ca. 10 - 15 Sekunden

3. Schaltet die FitBit Surge dann wie gewohnt mit der linken Taste wieder ein.

Die Vorgehensweise entspricht einem Soft-Reset. Dabei gehen keine Daten verloren und eure FitBit Surge sollte anschließend wieder wie gewohnt funktionieren.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen