Wenn Sie Probleme mit der Garmin Forerunner 235 haben, die zum Beispiel von der Software stammen oder von einem installierten Widget, dann kann es manchmal notwendig sein einen Werksreset durchzuführen. Dabei wird die Fitness-Uhr in den Zustand der Auslieferung gesetzt und alle Daten darauf gelöscht.

In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie alle Daten auf der Garmin Forerunner 235 auf Standardeinstellungen zurücksetzen:

Garmin Forerunner 235

Achtung! Es werden alle gespeicherten Daten und Einstellungen gelöscht!

  1. Öffnen Sie auf der Garmin Forerunner 235 das Menü und dann die Einstellungen
  2. Navigieren Sie hier nun auf "System" und weiter auf "Werkseinstellungen wiederherstellen"
  3. Bestätigen Sie die Abfrage mit "Ja"

Ihre Garmin Forerunner 235 wird nun auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dies sollte sehr schnell gehen. Anschließend kann die Uhr wieder von vorne eingerichtet werden. Wir hoffen, dass durch diese Methode etwaige Probleme und Fehler behoben worden sind.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps