Google bringt mit dem Pixel und dem Pixel XL zwei neue Smartphones auf den Markt, die in Zusammenarbeit mit HTC produziert wurden. Die beiden Smartphones bieten solide Technik und Ausstattung an und haben den Vorteil, dass sie immer mit dem neuesten Android Betriebssystem ausgestattet werden.

So werden das Google Pixel und das Pixel XL direkt mit Android Nougat ausgeliefert.

Solltet Ihr euch für eines der beiden Smartphones entscheiden, dann ist für euch folgende Frage besonders wichtig:

Welche Sim Karte benötigt das Google Pixel bzw. das Pixel XL Smartphone?

Hierauf geben wir euch hier nun die Antwort:

  • Sim Karten Format für Google Pixel: Nano Sim Karte
  • Sim Karten Größe für das Google Pixel XL: Nano Sim Karte

Beide Smartphones werden mit der kleinsten Sim Karten Größe bestückt. Das heißt, dass wenn Ihr eine Micro Sim Karte oder eine Standard Sim Karte besitzt, diese nicht mehr in das Google Pixel passt.

Folgende Möglichkeiten habt Ihr nun:

Möglichkeit 1: Perforierung

Ist eure Sim Karte perforiert, dann könnt Ihr die Nano Sim Karte einfach herausdrücken

Möglichkeit 2: Sim Karten Stanze

Mit einer Sim Karten Stanze kann man ohne großen Aufwand aus einer Standard oder Micro Sim Karte eine Nano Sim Karte für das Google Pixel Smartphone erstellen. Eine solche Sim Karten Stanze findet man bereits für wenig Geld auf Amazon.

Sollten beide Möglichkeiten für euch nicht komfortabel genug sein, dann könnt Ihr natürlich auch bei eurem Mobilfunkanbeiter für einen Unkostenbeitrag von 10-25€ eine neue Nano Sim Karte bestellen. Bearbeitungszeit ist in der Regel 3 Werktage.

Ihr wisst nun, welche Sim Karten Größe das Google Pixel bzw. das Pixel XL benötigen. Viel Spaß mit dem neuen Smartphone wünschen wir euch.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.