Es kann auf eurem Android Smartphone passieren, dass Ihr die folgende Meldung erhaltet:

"Google Play Dienste angehalten"

Meist taucht dieses Problem auf, wenn Sie versuchen eine Einstellung innerhalb des Android Betriebsystems zu ändern. Damit dieser fehler zukünftig nicht mehr auftaucht, möchten wir euch hier ein paar Tipps geben, die den fehler beheben können. Da die Ursache für den Fehler "Google Play Dienste angehalten" nicht immer klar ist, muss amn diese Tipps der Reihe nach ausprobieren.

Wir hoffen sehr, dass einer davon auch euer Problem mit "Google Play Dienste angehalten" behebt.

Tipp 1: Google Play Dienste Cache leeren

Google Play Store Cache leeren

Navigiert dazu zum Beispiel bei einem Samsung Galaxy S6 auf:

  • Menü --> Einstellungen --> Anwendungen --> Anwendungsmanager --> Reiter "Alle"

Sucht hier nun nach dem Eintrag "Google Play-Dienste". Tippt einmal darauf, um euch detailierte Infos zu dieser App auf dem Display des Smartphones anzeigen zu lassen. In diesem Fenster werdet Ihr nun einen Button mit "Cache leeren" finden. Tippt den Button an, damit der Cache geleert wird. Startet anschließend euer Android Smartphone neu.

Tipp 2: App-Voreinstellungen zurücksetzen

App Voreinstellungen zurücksetzen

Dazu öffnet erneut:

  • Menü --> Einstellungen --> Anwendungen -->  Anwendungsmanager --> Reiter "Alle"

Tippt nun oben rechts einmal auf "Mehr" und anschließend im kleinen Menü auf auf den Eintrag "App Voreinstellungen zurücksetzen". Fertig!

Startet nun euer Android Smartphone neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Tipp 3: Google Konto entfernen und wieder hinzufügen

Öffnen Sie vom Homescreen des Samsung Galaxy S6 das Menü und dann die Android Einstellungen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie dann auf den Button "Konten". Sie sehen nun alle Konten, die auf Ihrem Samsung Galaxy S6 angelegt sind. Eines davon ist das Google Konto.

Tippen Sie dieses an und Sie gelangen in ein Untermenü tiefer. Hier tippen Sie jetzt einmal auf Ihre E-Mail Adresse und anschließend im nächsten Submenu auf das Drei-Punkte-Symbol oben rechts.

Ein kleines Pop-Up geht auf, in welchem jetzt "Konto entfernen" angewählt werden kann. Bestätigen Sie das Löschen des Kontos mit OK. Fertig!

Anschließend legen Sie das Google Konto wieder auf Ihrem Samsung Galaxy S6 an. Gehen Sie dazu auf Einstellungen --> Konten und dann auf "Konto hinzufügen". Wählen Sie jetzt "Google Konto" aus. Es öffnet sich jetzt der Assistent zum Hinzufügen des Google Kontos.

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse von Gmail ein und fahren Sie dann fort. Ihr Google Konto wird dann automatisch angelegt.

Tipp 4: Wipe Cache Partition durchführen

Wipe Cache Partition

Als letzter Tipp wollen wir euch den Wipe Cache Partition empfehlen. Diese Möglichkeit löscht den Cache eures Smartphones. Dieser Artikel beschreibt die Vorgehensweise.

Ihr habt nun verschiedene Methoden kennengelernt, um den Fehler "Google Play Dienste angehalten" zu beheben. Welcher Tipp hat bei euch geholfen? Teilt es uns in den Kommentaren mit.


Lesenswert

Google Pixel 2 Mailbox deaktivieren per Code
Sollten Sie bei Ihrem Google Pixel 2 noch die Mailbox aktiviert haben, dann...
Google Pixel 2 Wo finde ich den Dateiexplorer
Das Google Pixel 2 läuft mit purem Android, ohne dass ein Launcher wie zum...
Google Play Kiosk News Benachrichtigungen in Statusleiste deaktivierenGoogle Play Kiosk News Benachrichtigungen in Statusleiste deaktivieren
Auf fast jedem Android Smartphone ist die App "Google Play Kiosk" vorab...
Huawei Mate 10 Pro Google Feed Widget deaktivieren
Auf dem Huawei Mate 10 Pro ist das Google Feed Widget vorab aktiviert und...
OK Google aktivieren - Anleitung
Mit OK Google können Sie den Sprachassistenten von Google aktivieren und im...

Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.