Wenn Ihr gerne auf euren Bildern, die Ihr mit dem Huawei P8 gemacht habt verfolgen möchtet, wo Ihr diese aufgenommen habt, dann empfiehlt es sich die Option "GPS-Tag" in der kamera App zu aktivieren. Mittels GPS Tag wird in jedem Bild die GPS Koordinate gespeichert, an der das Foto mit dem Huawei P8 aufgenommen wurde. So kann man später zu Hause immer nachsehen, wo denn das Foto aufgenommen wurde. Gerade für Urlaubsfotos eine sehr nützliche Angelegenheit.

Und so aktiviert Ihr auf eurem Huawei P8 den GPS Tag in der Kamera App.

Öffnet dazu als Erstes die Kamera App des Huawei P8. Innerhalb der App tipp auf das "Drei-Balken-Symbol" um das Menü zu öffnen. Tippt anschließend auf das Zahnradsymbol, um in die Kameraeinstellungen zu wechseln. Wählz in diesem Untermenü nun den Menüpunkt "GPS Tag" an und aktiviert diesen.

Anschließend werden bei aktiver GPS Verbindung die GPS Koordinaten bei euren Fotos automatisch mit in den EXIF-Daten des Fotos aufgenommen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps