Am Abend habe ich meinen Windows PC ganz normal heruntergefahren. Als ich am nächsten Morgen  den PC  neu gestartet  habe, war mein Desktop-Hintergrund weiß. Ich war noch in der Lage, die Symbole zu sehen, war aber nicht in der Lage, den Desktop Hintergrund zu ändern. Wenn ich unter Eigenschaften der Anzeige gehe und dort die Registerkarte Desktop anwähle, einen neuen Hintergrund einstelle und auf Anwenden gehe, erhalte ich trotzdem den weißen Hintergrund.

Folgendermaßen habe ich das Problem gelöst:

Klicken Sie auf Start-->Ausführen und geben Sie Folgendes ein:

regsvr32 /i shimgvw.dll
regsvr32 /i shell32.dll

Prüfen Sie nach, obdas Problem behoben ist. Wenn nicht, führen Sie Folgendes durch:

Ist ein aktiver Desktop Wallpaper eingestellt?Wenn ja, dann können Sie diesen aus der Registry entfernen (für Stand-Alone-Systeme).

Erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt, oder nehmen Sie eine gültige Sicherungskopie der Registrierung.

Öffnen Sie Regedit und navigieren Sie Schritt für Schritt zu diesen Orten:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Mic...
HKEY_CURRENT_USER\Software\Pol... Panel\Desktop
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Mi...
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Po... Panel\Desktop

Im rechten Fensterbereich, löschen Sie die folgenden Werte, wenn sie vorhanden sind:

1. Wallpaper
2. WallpaperStyle

Schließen Sie Regedit.exe und starten Sie den Computer erneut.

Nun sollte ein neuer Hintergrund wieder einstellbar sein ohne das dieser gelcih wieder verschwindet.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: