Mit Ihrem iPhone 7 können Sie sehr gut Slow Motion Videos aufnehmen. Hierbei sind bis zu 240 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 720p möglich. Allerdings ist diese maximale FPS Einstellung nicht ab Werk aktiv.

Deswegen möchten wir euch hier gerne zeigen, wie man auf dem iPhone 7 die Slow Motion Rate von 120 Bildern pro Sekunde auf 240 Bilder pro Sekunde erhöhen kann. Navigiert dazu in folgendes Untermenü der iOS Einstellungen:

1. Öffnet vom Startbildschirm aus die Einstellungen und dann „Fotos und Kamera“

2. Scrollt nach unten zu „Slo-Mo aufnehmen“ und wählt den Eintrag aus

3. Setzt nun die Markierung bei „720p HD (240 fps)

Ihr habt nun die Bildrate für Slow Motion Videos bei eurem iPhone 7 erhöht und habt somit einen noch besseren Slow Motion Effekt. Damit werden Zeitlupen Videos noch besser bzw. noch langsamer. Viel Spaß beim Aufnehmen von Zeitlupenvideos mit dem iPhone 7.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps