Das iPhone X hat Face ID mit an Board, einer Entsperrmethode, welche die biometrischen Daten des Gesichts verwendet. Ist die Funktion einmal eingerichtet, dann kann diese auch noch für andere Sicherheitsfunktionen auf dem iPhone X verwendet werden. Neben der Authorisierung im App Store ist es damit auch möglich die Inhaltsdaten im Safari Browser zu schützen.

Wie das geht, das erklären wir nun:

1. Dazu öffnet bitte auf dem iPhone X die Einstellungen und dort dann "Face ID und Code"

2. Im nächsten Untermenü findet Ihr nun weitere Optionen - Dazu gehröt auch "Autom. Ausfüllen in Safari"

3. Aktiviert diese Option

Damit werden nun eure persönlichen Informationen im Safari Browser geschützt, falls Freunde oder Bekannte Euer iPhone X zum Surfen nutzen möchten. Eine weitere nützliche Funktion, um Face ID zu nutzen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps