Es gibt von Windows 10 zwei unterschiedliche Versionen. Die 32-Bit Version und die 64-Bit Version. Beiden Versionen funktionieren identisch, der Unterschied liegt in der Informationsverarbeitung der CPU eines PC´s. Im Gegensatz zur 32 Bit Version kann die 64-Bit-Version von Windows 10 den Arbeitsspeicher (RAM) viel effektiver nutzen.
 
Wenn Sie sich nicht sind, welche Variante Ihr Computer atuell nutz, dann möchten wir Ihnen hier kurz beschreiben, wie Sie das herausfinden können:
 
1. Tippen Sie unten links auf das Windows-Start-Symbol.
2. Klicken Sie anschließend auf "Explorer".
3. Im Explorer finden Sie auf der linken Seite "Dieser PC". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC", wählen Sie "Eigenschaften" aus.
 
Sie sehen nun eine Informationsseite, auf welcher unter "Systemtyp" die Bit-Variante von Windows 10 finden ist. Sie wissen nun, wie man unter Windows 10 prüfen kann, welche Version verwendet wird. Sollten Sie eine 32 Bit Version aktuell nutzen, Ihr Computer aber für 64 Bit ausgelegt sein, dann empfehelen wir Ihnen unbedingt die Variante zu wechseln. Nur so wird die Performance Ihres Computers mit Windows 10 optimal ausgenutzt.

Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps