Wenn Sie mit Kabel Deutschland im Internt surfen, dann kann es passieren, dass von jetzt auf gleich die Internetverbindung unterbrochen wird. Ein Weitersurfen ist nicht möglich. Der Blick auf dasKabel Deutschland Kabelmodem bzw. den W-Lan Router ergibt, dass dort die LEDs für den Eingang bzw. den Ausgang synchron blinken, die restlichen Lämpchen aber nicht leuchten.

Wenn diese Schilderung bei Ihnen ebenfalls zutrifft, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn die Ursache ist Folgende:

Kabel Deutschland führt über den Kabel Anschluss selbständig und ohne Ihr Wissen Firmware Updates für Ihr Kabelmodem durch. Ist ein solches Firmware-Update verfügbar, schaltet sich die Internetverbindung kurz ab und die neue Software wird aufgespielt. Dies dauert in der Regel ca. 10 Minuten.

Nach einiger Zeit wird das synchrone Leuchten der Eingangs- und Ausgangs LED bei Ihrem Kabelmodem vorbei sein und sich dieses neu starten. Anschließend wird automatisch wieder eine Verbindung mit dem Internet hergestellt.

Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie leider doch den Kabel Deutschland Service kontaktieren.

Wir hoffen, dass sich die Internetverbindung bei euch nur wegen eines Firmware Updates des Kabelmodems getrennt hat und sonst alles wieder wie gewohnt funtioniert.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps