Mit der im LG G4 verbauten Kamera können Sie sogar Bilder in dem unkomprimierten Format „RAW“ aufnehmen. Das RAW Format eignet sich besonders dann, wenn man die Bilder in einem Bildbearbeitungsprogramm nachbearbeiten möchte.

Wir erklären Ihnen nun, wie Sie auf dem LG G4 Bilder im RAW-Format aufnehmen können:

1. Öffnen Sie dazu die Kamera App des LG G4

2. Wechseln Sie nun in den Modus „Manuell“

3. Sie können nun am linken Displayrand das Bildformat von „JPEG“ auf „RAW“ umstellen.

Die Dateigröße im RAW Format ist wesentlich größer als es sie im JPEG Format ist. Deswegen empfehlen wir Ihnen auch den Speicherort auf „Speicherkarte“ zu ändern. So bleibt der interne Speicher des LG G4 frei.

Sie wissen nun, wie man auf dem LG G4 Fotos in RAW aufnehmen kann, welche sich besonders für die Nachbearbeitung eignen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps