Möchten Sie auf dem LG G5 alle Daten löschen und das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dann ist der Werksreset das Mittel der Wahl. Mit dieser Funktion wird der interne Speicher formatiert und anschließend das Android System neu aufgespielt.

Das System befindet sich dann in dem zustand, als ob das LG G5 gerade ausgeliefert worden wäre. Diese Funktion wird oft verwendet, wenn es Probleme mit dem LG G5 und Android gibt oder aber wenn Sie das LG G5 verkaufen bzw. zurückschicken möchten.

Wir erklären Ihnen hier, wie Sie das LG G5 auf Werkseinstellungen zurücksetzen können:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten auf dem Gerät gesichert haben. Dazu gehören Bilder, Videos, Memos, SMS, WhatsApp Nachrichten etc.

2. Ist das Backup erstellt, navigieren Sie mit dem LG G5 in folgendes Android Untermenü:

Menü --> Einstellungen --> Sichern und Zurücksetzen --> Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

3. Folgt dem Assistenten nun bei der Durchführung des Werksresets auf eurem LG G5 Smartphone.

Euer LG G5 wird sich nun neu starten. Das Android System, welches nun angezeigt wird, befindet sich nun im Einrichtungsstadium, was bedeutet, dass der Werksreset auf eurem LG G5 erfolgreich war.

Ihr kennt nun die Vorgehensweise für einen Werksreset auf dem LG G5 Smartphone.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps