Seid Ihr auf Hawaii und möchtet dort auf der Insel Big Island an einem Nacht Schnorcheln mit Manta Rochen teilnehmen (Manta Ray Snorkeling) dann werdet Ihr vielleicht für Fotos und Videos eine GoPro im Gepäck dabei haben. Vielleicht fragt Ihr euch nun: Welche Einstellung ist denn nun die Richtige für meine GoPro um die besten Ergebnisse bei dem Tauchgang zu erleben?

Hier möchten wir gerne unsere Erfahrung mit euch teilen, die wir beim Manta Schnorcheln gemacht haben. Folgende Kameraeinstellungen haben wir bei einer GoPro 4 Silver für das Manta Ray Schnorcheln verwendet:

Manta Rochen auf Hawaii - Big island - Manra Ray Dives

Einstellungen für die GoPro für das Nacht Schnorcheln mit Manta Rochen

  • Auflösung: 1080
  • Frames per Second: 60 FPS
  • Field of View: Wide (sehr wichtig!) die Manta Rochen kommen auf bis zu 10 cm vor euch ;-)
  • Low Light: Aus
  • Spot Meter: Aus
  • Protune: Aus

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesem tollen Erlebnis! Solltet Ihr noch keinen Anbieter ausfindig gemacht haben, so können wir euch die folgenden beiden Anbieter für das Manta Schnorcheln auf Hawaii empfehlen:

Hier kann man nichts falsch machen und der Service ist super!

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps