Wenn man auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag ist, dann sollte man neben einem guten Angebot auch nach der Netzabdeckung sehen. Denn nicht jeder Mobilfunkanbieter bietet die beste Netzabdeckung in jeder Region Deutschlands an.

Gerade wenn man nicht in der Nähe einer Großstadt wohnt, dann kann es sein, dass man oft eine langsame, schlechte oder im Schlimmsten Fall gar keine Netzabdeckung hat. Um dies bereits im Vorhinein zu vermeiden, empfehlen wir euch die Netzabdeckung bei euch zu hause mittels der Netzabdeckungkarten von den großen Mobilfunkanbietern zu prüfen.

Ruft dazu folgende offizielle Webseiten der Mobilfunkanbieter für die Netzabdeckung auf:

Ihr könnt über die Karten nun prüfen, welches Netz bei euch zu Hause verfügbar ist und ob das euren Ansprüchen genügt. Es sollte unserer Meinung nach mindestens HSPA bzw. noch besser LTE-Netzabdeckung vorhanden sein.

Ihr wisst nun, wie man prüfen kann, wie die Netzabdeckung bei euch zu Hause ist.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps