Das Nexus 4 Smartphone, welches von Google seit diesem Herbst zum Verkauf angeboten wird, besitzt natürlich auch die Funktion die eigene Rufnummer zu unterdrücken. Diese Funktion kann sehr praktisch sein, wenn man einen Anruf tätigen möchte, ohne dass der Angerufene gleich die eigene Telefonnummer erfährt.

Wie man auf dem Nexus 4 die eigene Rufnummer unterdrückt, erklären wir euch hier in diesem Artikel:

Vom Homescreen des Nexus 4 geht auf die Telefon App und öffnet dort mittels der Optionen Taste das Menü.  Klickt in diesem Menü auf Anrufeinstellungen. SCrollt in dem neuen Menü auf "Zusätzliche Einstellungen". (Dieser Menüpunkt befindet sich über "Videoanrufeinstellungen") und klickt dort einmal darauf. Es werden nun die Einstellungen von eurem Betreiber zu eurer Sim-Karte gelesen. Es wird sich wieder ein Menü öffnen, in welchem nun ganz oben einmal auf "Anrufer ID" geklickt werden muss.

Hier gibt es nun drei Möglichkeiten für euer Nexus 4 zur Auswahl:

- Netzwerkstandard ( Eigene Rufnummer wird angezeigt)

- Nummer verbergen ( Rufnummer wird unterdrückt )

- Nummer anzeigen ( Eure Nummer wird immer angezeigt )

Wählt in diesem Menü nun die mittlere Option an "Nummer verbergen" um eure eigene Rufnummer bei ausgehenden Anrufen mit dem Nexus 4 dauerhaft zu unterdrücken.

Ihr wisst nun, wie man auf dem Nexus 4 die eigene Rufnummer unterdrückt.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: