Besitzt Ihr ein Smartphone mit Android Betriebssystem, dann kann es durchaus vorkommen, dass Ihr folgende Meldung auf dem Display angezeigt bekommt: "Nicht im Netz registriert". Was bedeutet das und was kann man schnell dagegen machen, sodass man wieder telefonieren und das mobile Internet nutzen kann? Hier die Antwort darauf:

"Nicht im Netz registriert" erscheint immer dann, wenn Ihr Smartphone keine Verbindung mit dem Mobilfunknetzwerk hat. Das passiert meist in ländlichen Regionen oder in Bereichen Ihres Wohnzimmers, wo das Smartphone die Verbindung zum Netzwerk nicht mehr aufrecht erhalten kann. Auch wenn Sie sich in den Keller begeben, wird in der Regel die verbindung abrechen.

Abhilfe:

1. Aktivieren Sie auf Ihrem Android Smartphone den Netzmodus "GSM". Für Samsung Smartphones kann der GSM Modus wie folgt aktiviert werden.

2. Versuchen Sie sich an einen Ort zu begeben, der weniger "verbaut" ist. Oft hilft es sich in das Freie zu begebeb, um wieder ein Netzsignal zu erhalten und telefonieren zu können. Um die Netzsuche zu beschleunigen ist es oft hilfreich das Android Smartphone kurz neu zu starten.

Leider gibt es keine anderweitige Methode, um das Problem mit "Nicht im Netz registriert" zu lösen.

Wir hoffen, dass Sie nun wieder mit Ihrem Android Smartphone telefonieren und vielleicht sogar das mobile Internet nutzen können.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps