Laden Sie den Akku des Nokia 8 über das Ladekabel auf, dann bemerken Sie möglicherweise, dass der Ladevorgang stoppt, bevor die Akkuladung 100% beträgt. Der Akku kann also nicht vollständig aufgeladen werden.

Die Ursache für dieses Phänomen ist Folgende:

Wird das Nokia 8 im Sommer bei hohen oder im Winter bei niedrigen Temperaturen geladen, dann tritt die Ladeelektronik des Smartphones in Kraft. Das bedeutet, dass zum Schutz des Akkus der Ladestrom begrenzt wird und der Akku des Smartphones somit nicht zu 100% aufgeladen werden kann.

Um den Akku dennoch voll aufzuladen hilft also nur folgende Vorgehensweise:

Laden sie das Nokia 8 an einem Ort auf, welcher in etwa der Raumtemperatur von 21°C entspricht. Genauer gesagt entfernen Sie das Nokia 8 aus der Sonne oder der kalten Umgebung. Sie wissen nun, wieso zum Teil bei Ihrem Nokia 8 der Akku nicht zu 100% aufgeladen werden kann.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps