Mit zu den wichtigsten Funktionen gehört bei einem Smartphone der so genannte Wipe Cache Partition. Warum? Weil durch diesen alte temporäre Systemdateien gelöscht werden, die vielleicht zu Problemen innerhalb des Android Systems führen können. Anzeichen sind oft: Akku wird schnell leer, OnePlus 5 wird heiß, Die Performance im Allgmeinen lässt zu Wünschen übrig.

Trifft das für euer OnePlus 5 auch zu, dann führt einen Wipe Cache Partition bitte wie folgt durch:

Info: Dabei werden keine persönlichen Daten gelöscht. Es werden lediglich nicht mehr benötigte Systemdateien aus dem Cache entfernt.

1. Schaltet als Erstes das OnePlus 5 aus.

2. Jetzt muss beim Neustart in das Recovery-Menü gebootet werden. Haltet dazu:

  • Power On/ Off
  • Lautstärketaste

gedrückt, bis Ihnen das Recovery-Menü auf dem Display angezeigt wird.

3. Wählen Sie als Sprache "German" aus.

4. Nutzen Sie die Lautstärketasten, um den Eintrag "Wipe Data/ Cache" zu markieren und wählen Sie mit der Power-Taste diese Option aus.

5. Jetzt sehen Sie zwei Optionen. Wählen Sie unbedingt NUR "Wipe Cache" aus. Diese wird den Wipe Cache Partition durchführen.

Anschließend wird der Prozess durchgeführt. Dies dauert ca. 1 Sekunde. Sie sehen nun das Recovery Menü nochmal. Selektieren Sie den ersten Eintrag mit "Reboot System Now". Fertig!

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps