Wenn Sie die Philips Saeco XSmall Kaffeemaschine besitzen, dann kann es Ihnen passieren, dass nach dem Einschalten die Leuchte mit dem Ausrufezeichen aufleuchtet. Das Leuchten der Warnleuchte mit dem Ausrufezeichen bedeutet, dass die Brühgruppe gewartet bzw. gereinigt werden muss. Dies hat zur Folge, dass Ihre Philips Saeco XSmall keinen einzigen Kaffee mehr brühen lässt. Dies ist natürlich ungünstig, wenn Sie gerade Gäste zu Besuch haben oder schnell einen Kaffee trinken möchten.

Deswegen möchten wir euch hier nun einen Trick zeigen, wie Sie trotz einer Warnmeldung durch die Lampe mit dem Ausrufezeichen Kaffe mit Ihrer Philips Saeco XSmall brühen können.

Ziehen Sie dazu einfach den rechten Behälter für die gebrühten Kaffeepads aus dem Fach der Philips Saeco XSmall Maschine. Sie können anschließend die rechte Seite aufklappen, um so an die Brühgruppe zu gelangen. Durch das Aufklappen der seitlichen KLappe wird die Wartungsmeldung in der Philips Saeco XSmall gelöscht und Sie können wie gewohnt Kaffee kochen.

Vergessen Sie trotzdem nicht die Wartung der Brühgruppe so bald wie möglich nachzuholen, damit Sie noch lange Freude an Ihrer Philips Saeco XSmall haben.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps