Das Samsung Galaxy A3 bietet Ihnen die Möglichkeit den internen Gerätespeicher zusätzlich mit einer Speicherkarte zu erweitern. Dazu muss die Micro SD Speicherkarte in den SD Karten Slot des Smartphones eingesetzt werden.

Sollten Sie nicht wissen, wie man dabei genau auf dem Samsung Galaxy A3 vorzugehen hat, dann möchten wir Ihnen hier gerne erklären, wie das genau funktioniert:

1. Nutzen Sie das Werkzeug, welches sich im Lieferumfang des Smartphones befindet, um damit an der Seite in das kleine Loch zu "stechen". Dies wird den Sim Karten Slot aus dem Gehäuse drücken.

2. Ziehen Sie nun das Speicherkarten Fach aus dem Gehäuse heraus

3. Legen Sie die Sim Karte mit der goldenen Kontaktfläche nach unten in das Fach hinein.

4. Setzen Sie das Fach wieder im Gehäuse ein, so dass dieses bündig mit dem Gehäuse abschließt.

Folgende MicroSD Speicherkarte eignet sich hervorragend,da Sie eine ausreichende Schreib- und Lesegeschwindigkeit besitzt. Dies ist wichtig, wenn man schnell große Datenmengen wie zum Beispiel bei Full HD- und 4K Aufnahmen abrufen oder sichern will.

Ihr Samsung Galaxy A3 sollte nun die Speicherkarte erkennen und den Zugriff ermöglichen. Sie können hier nun Fotos, Videos und andere Dateien auslagern, die Sie sonst auf dem internen Speicher liegen haben.

Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy A3 eine Micro SD Speicherkarte integrieren kann.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.