Solltet Ihr ein Samsung Galaxy Smartphone besitzen und noch nicht die Einstellungen des Android Betriebssystems für die Zeitumstellung überprüft haben, dann empfehlen wir euch dies anhand unserer Anleitung durchzuführen:

1. Samsung Galaxy Einstellungen für automatische Zeitumstellung überprüfen

Dazu müsst Ihr vom Startbildschirm aus in das App-Menü und dann in die Android Systemeinstellungen navigieren. Hier scrollt nun nach unten zu "Datum und Uhrzeit". Wählt den Eintrag aus, um in das nächste Untermenü zu gelangen.

Hier findet Ihr nun die Option "Automatisches Datu und Uhrzeit". Aktiviert diese Einstellung falls noch nicht geschehen.

2. Testen, ob die Zeitumstellung bei eurem Samsung Galaxy bereits berücksichtigt wird

Dazu nutzt Ihr am Besten die Wecker-App eures Samsung Galaxy Smartphone. Um nun die Zeitumstellung zu testen, erstellt einen neuen Wecker:

Hier gebt Ihr als Weckzeit bitte 2 Uhr morgens ein. Tippt auf Speichern und es wird eingeblendet wie lange es noch dauert bis der Wecker klingelt.

Beispiel: Ihr gebt 2 Uhr ein und es erscheint: 4 Stunden 47 Minuten bis zum Wecker klingeln

Öffnet den Wecker wieder und gebt nun folgende Uhrzeit ein: 1 Uhr

Beispiel: Ihr gebt 1 Uhr ein und es erscheint folgende Uhrzeit: 2 Stunden 47 Minuten

Die Differenz ist nun zwei Stunden. Eine Stunde, weil Ihr den Wecker auf eine Stunde früher gestellt habt und nochmal eine Stunde für die Zeitumstellung. Das bedeutet: Euer Samsung Galaxy Smartphone hat die automatische Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit schon berücksichtigt und Ihr könnt euch auf den Wecker verlassen.

Ihr wisst nun, wie man sich mit dem Samsung Galaxy auf die Zeitumstellung von Sommer auf Winter vorbereiten kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: