Mit einem Werksreset, auch Hard Reset genannt, werden alle Daten auf dem Samsung Galaxy J5 gelöscht und anschließend das Android Betriebssystem neu aufgespielt. Der Werksreset löscht dabei wirklich alles, weshalb wir empfehlen vorher ein Backup der vorhandenen Daten durchzuführen.

Nachfolgend erklären wir, wie man auf dem Samsung Galaxy J5 einen Hard Reset durchführt:

1. Öffnen Sie vom Startbildschirm des Samsung Galaxy J5 das Menü und dann die Einstellungen

2. Scrollen Sie nach unten zu "Sichern & Zurücksetzen" und tippen Sie den Eintrag an

3. Scrollen Sie ganz nach unten zu dem letzten Menüpunkt: "auf Werkseinstellungen zurücksetzen"

4. Folgen Sie dem Assistenten, der Ihnen hilft den Werksreset auf dem Samsung Galaxy J5 durchzuführen

Haben Sie alle Sicherheitsabfragen bejaht, dann wird sich das Samsung Galaxy J5 neu starten und den Werksreset durchführen. Dieser dauert in der Regel ca. 5-8 Minuten. Der Akku sollte dafür selbstverständlich so voll wie möglich sein.

Anschließend ist das Samsung Galaxy J5 in dem Zustand, wie es bei der Auslieferung war.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps