Telefonieren mit dem Samsung Galaxy Note 2 mag zwar aufgrund der Größe des SMartphones nicht besonders elegenat aussehen, ist aber dennoch gut möglich. Natürlich besitzt das Galaxy Note 2 damit auch alle Funktionen eines mobilen Telefons, so wie es andere Smartphones auch haben.

Darunter gehört natürlich auch die Funktion der Rufnummerunterdrückung für die eigene Telefonnummer.

Wie man die eigene Handynummer auf dem Samsung Galaxy Note 2 unterdrückt, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel:

Das Samsung Galaxy Note 2 wird mit dem Betriebssystem Jelly Bean 4.1 ausgeliefert, unter welchem man diese Einstellung zur Rufnummerverbergung so findet.

Öffnet vom Homescreen aus die Telefon App und geht dort über die Optionen Taste in das Menü. Unter "Anrufeinstellungen" und weiter "Zusätzliche Einstellungen" gibt es den Menüpunkt "Anruferkennung/ Anrufer-ID". Wenn man nun auf dieses Feld klickt, schlägt einem Android drei Menüpunkte vor:

1. Netzwerkstandard: Hier werden die Einstellungen des Betreibers übernommen. Die Nummer wird eigentlich immer angezeigt

2. Nummer verbergen: Wenn ihr hier den Punkt setzt, wird eure Nummer nie bei dem Angerufenen angezeigt.

3. Nummer anzeigen: Wenn dieser Punkt angewählt wird, wird die Nummer immer bei dem Gegenüber angezeigt.

Um also die Rufnummer bei dem Samsung Galaxy Note 2 zu unterdrücken, muss die Einstellung von Punkt Nr. 2 übernommen werden: "Rufnummer verbergen"

 

 



Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen