Es kann Ihnen auf Ihrem Samsung Galaxy Note 4 nach dem Update auf Android Lollipop passieren, dass Ihnen Benachrichtigungen von Apps auf dem Lockscreen bzw. Sperrbildschirm angezeigt werden, die Sie nicht sehen möchten. Zum Glück wurde die Verwaltung von Benachrichtigungen durch Apps in Android Lollipop verbessert bzw. übersichtlicher gestaltet. Deswegen wollen wir euch hier nun zeigen, wie man Benachrichtigungen von Apps auf dem Samsung Galaxy Note 4 mit Android Lollipop sehr einfach deaktivieren kann. Dazu geht bitte wie folgt vor:

Öffnet vom Homescreen aus das Menü und dann die Einstellungen. Tippt in diesen auf "Töne & Benachrichtigungen" und dann im nächsten Untermenü weiter auf "Anwendungsbenachrichtigungen". Hier könnt Ihr jetzt alle Apps einsehen, die die Erlaubnis haben Benachrichtigungen auf eurem Samsung Galaxy Note 4 anzuzeigen. Tippt nun die App an, bei welcher Ihr ab sofort keine Benachrichtigungen mehr angezeigt bekommen wollt.

Es wird sich ein kleines Fenster öffnen, in dem Ihr jetzt in der Checkbox bei "Benachrichtigungen anzeigen" den Haken entfernen könnt. Fertig!

Ihr werdet ab sofort keine Benachrichtigungen dieser App mehr auf dem Sperrbildschirm eures Samsung Galaxy Note 4 angezeigt bekommen.

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Es schaltet alles ab auch den ton! Es soll aber nur benachrichtigungen auf dem sperrbildschirm ausschalten

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps