Wenn bei Ihrem Samsung Galaxy Note 4 schwerwiegende Fehler in der Software vorherschen oder Sie aber einfach nur das Smartphone verkaufen möchten, dann ist der Werksreset, auch unter dem Namen Hard Reset, Full Wipe oder Factory Reset bekannt, die richtige Wahl.

 Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Dabei werden auf dem Samsung Galaxy Note 4 alle Daten und Inhalte gelöscht und das Smartphone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Es entspricht damit dem Auslieferungszustand.

Gerade bei Fehlern in der Software ist es manchmal nötig das Betriebsystem, also Android, neu aufzusetzen, was durch den Werksreset der Fall ist.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen nun bildlich erklären, wie Sie das Samsung Galaxy Note 4 auf Werkseinstellungen zurücksetzen und Android neu installieren.

Stellen Sie in jedem Fall als Erstes sicher, dass Sie ein Backup Ihrer Samsung Galaxy Note 4 Daten gemacht haben. Denken Sie dabei an wichtige Elemente wie SMS-Nachrichten, Bilder, Kontakte, Memos etc. Denn werden diese nicht gesichert werden diese durch den Werksreset Ihres Samsung Galaxy Note 4 komplett und unwiederbringlich gelöscht.

Haben Sie eine Sicherung erstellt können Sie nun mit unserer Anleitung fortfahren.

Öffnen Sie vom Startbildschirm des Samsung Galaxy Note 4 aus das Menü und navigieren Sie dann in die Einstellungen. Hier scrollen Sie nun bitte nach unten zu der Sektion "Benutzer und Sicherung". Tippen Sie auf "Sichern und Zurücksetzen".

Hehen Sie im nächsten Untermenü auf den Funktionsbereich "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" und folgen Sie anschließend dem Assistenten in dem Sie auf das Feld "Gerät zurücksetzen" tippen.

Ihr Samsung Galaxy Note 4 wird nun formatiert und anschließend neu gestartet. Das Android-System wird automatisch wieder installiert und so haben Sie ab sofort ein "sauberes" Betriebsystem auf dem Samsung Galaxy Note 4 installiert, so wie es ab Werk verkauft wurde.

Sie haben nun gelernt, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 4 einen Werksreset durchführt und das Smartphone so in den Zustand der Werkseinstellung versetzt. Damit können nun schwerwiegende Softwareprobleme gelöst werden, für die es anderweitig keine Lösung mehr gibt.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

HTC U11 Kontakte nach Nachname sortieren
Mit zu den wichtigsten Funktionen innerhalb der Kontakte App des HTC U11...
Huawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzenHuawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Es gibt Situationen, da muss man das Huawei P10 auf Werkseinstellungen...
iPhone 8 Mailbox deaktivieren - So geht´s
Sollten Sie das Apple iPhone 8 mit einem neuen Mobilfunkvetrag erhalten...
Snapchat unter Android deinstallieren - Lösung
Sollten Sie die Chat-App "Snapchat" auf Ihrem Android Smartphone...
Zeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfenZeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfen
Wie jedes Jahr steht die Zeitumstellung an und deswegen sollte man ganz...

Aktuelle Fragen