Wenn Sie auf Ihrem Samsung Galaxy Note 4 auf dem Display "Stellen" entdecken, die Ihnen seltsam vorkommen, dann kann es entweder sein, dass die Pixel des Displays an dieser Stelle defekt sind, oder dass das Display eingebrannt ist. Eingebrannte Displays können entstehen, wenn über sehr lange Zeit immer an der gleichen Stelle dieselbe Farbe angezeigt wird. Dies ist zum Beispiel bei der Statusbar in Android Jelly Bean der Fall gewesen. Die Leiste war schwarz und ständig eingebelendet. Nach ca. einem Jahr waren die Pixel am oberen Displayrand eingebrannt. Dies ist mit Android KitKat bzw. Android Lollipop nicht mehr der Fall. Trotzdem kann es Ihnen passieren, dass sich Pixel auf dem Display des Samsung Galaxy Note 4 einbrennen. Vor allem wenn Sie viel mit dem Smartphone und Google Maps oder Navigon im Verkehr sich leiten lassen. Hier werden bestimmte Bereiche immer in der gleichen Farbe angezeigt.

Um zu testen, ob auf dem Display Ihres Samsung Galaxy Note 4 Pixel eingebrannt sind, können Sie wie folgt vorgehen:

Öffnen Sie vom Homescreen aus die Telefon-App. Wechseln Sie in dieser auf das Tastenfeld. Geben Sie jetzt den folgenden Code ein, um das Service-Menü des Samsung Galaxy Note 4 aufzurufen:

*#0*#

Nach Eingabe des Codes sehen Sie ein Menü, welches aus Kacheln besteht. In der Reihe ganz oben sehen Sie:

  • Red
  • Green
  • Blue

Durch antippen der einzelnen Kacheln wird Ihnen diese Farbe auf dem Display ausgegeben. Da ein Pixel immer aus "Rot, Grün, Blau" besteht, können Sie mit diesem Test prüfen, ob jede Farbe noch in voller Farbenpracht angezeigt werden kann. Sehen Sie hier auf dem Display Verfärbungen oder matte Stellen, dann sind dies bereits eingebrannte Pixel im Display.

Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 4 testen kann, ob der Display eingebrannte Pixel hat oder nicht.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps