Der Hard Reset ist das Mittel der Wahl, wenn das Samsung Galaxy Note 4 nicht mehr das Android Betriebssystem lädt. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel eine fehlerhafte Systemapp. Wenn man das Samsung Galaxy Note 4 nicht mehr starten kann, bleibt nur noch der Hard Reset, mit welchem das Android Betriebsystem neu aufgesetzt werden kann. Nachteil: Es werden alle Daten auf dem Samsung Galaxy Note 4 gelöscht!

Um den Hard Reset durchführen zu können, muss das Smartphone komplett ausgeschaltet sein. Um nun den Hard Reset zu starten, drücken Sie folgende Tasten gleichzeitig:

- Lautstärke "Leiser-Taste"

- Home-Button

- Power On/Off Taste

Diese Tastenkombination müssen Sie nun so lange gedrückt halten, bis der Boot Loader gestartet wird. Wird dieser auf dem Bildschirm des Samsung Galaxy Note 4  angezeigt, müssen Sie nun mittels der Lautstärketasten zu dem Eintrag "Wipe Date/ Factory Reset" navigieren. Zur Information: Mittels der Lauter-Taste navigieren Sie nach oben, mit der Leiser-Taste navigieren Sie nach unten. Um den Eintrag auszuwählen, drücken Sie einmal die Power On/Off Taste, welche im Boot Loader der Enter Taste entspricht.

Haben Sie den Eintrag "Wipe Date/ Factory Reset" ausgewählt, bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage "Delete all User Data" mit "Yes". Nun wird automatisch Ihr Samsung Galaxy Note 4 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dieser Prozess kann ein paar Minuten dauern. Anschließend wird das Smartphone neu gestartet und Ihr findet ein Android Betriebsystem vor, das dem Zustand ab Werk entspricht. Dieses sollte nun wieder ohne Probleme funktionieren.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen