Der Hardreset löscht alle Daten auf dem Samsung Galaxy Note 5 und spielt das Betriebssystem, Android komplett neu auf. Somit werden alle alten und unnötigen Systemdateien sowie auch private Daten wie Fotos, SMS, Kontakte etc. des vorherigen Betriebssystems komplett gelöscht.

Wenn Sie nicht wissen, wie man einen Hardreset unter Android auf dem Samsung Galaxy Note 5 durchführt, dann möchten wir Ihnen hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben.

Bevor Sie den Hardreset auf Ihrem Samsung Galaxy Note 5 durchführen, sichern Sie alle wichtigen Daten, wie Fotos, Videos, SMS, Memos, Musik etc. da diese durch den Vorgang komplett gelöscht werden. Die meisten Smartphone Hersteller bieten dazu Backup-Software an. Bei Samsung gibt es das Programm "Smart Switch".

Nachdem Sie das Backup durchgeführt haben können Sie den Hardreset unter Android wie folgt starten:

Öffnen Sie vom Homescreen des Samsung Galaxy Note 5 das Menü und dann die Einstellungen. Suchen Sie nach "Sichern und Zurücksetzen". Tippen Sie den Menüpunkt an und Sie gelangen in das nächste Untermenü.

Sie können hier nun den folgenden Button am Ende der Seite sehen: "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen"

Nachdem Sie den Button angetippt haben, startet in Android Lollipop der Assistent, der Sie durch den Prozess der Rückführung in den Werkszustand begleitet. Tippen Sie also im nächsten Bildschirm auf "Gerät zurücksetzen" und folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Display. Das Smartphone wird sich nach dem Hardreset neu starten und alle Android Dateien neu aufspielen.

Anschließend haben Sie ein frisch installiertes Android Lollipop System.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen