Auf dem Samsung Galaxy Note 7 finden Sie ab Werk den Browser „Internet“ installiert, mit welchem Sie sehr gut und komfortabel surfen können.

Immer wenn Sie eine Internetseite besuchen, dann speichert der Android Internet Browser diese Seite in einem Verlauf. So soll es möglich sein später nachzuvollziehen, welche Webseiten Sie mit dem Samsung Galaxy Note 7 besucht haben.

Nicht immer ist dies wünschenswert und deswegen erklären wir Ihnen hier, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 7 den Internet Verlauf des Browsers löschen kann. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

1. Öffnet Sie vom Homescreen aus das App-Menü und dann die „Internet“ Anwendung, also den Browser

2. Tippen Sie nun oben rechts auf „Mehr“ und dann auf „Einstellungen“

3. Wählen Sie „Datenschutz“ aus und anschließend „Persönliche Daten löschen“

4. Ein Fenster erscheint, in dem Sie alle Daten auswählen können, die gelöscht werden sollen

5. Hier sollte ein Haken bei „Browser-Verlauf“ gesetzt sein.

6. Tippen Sie abschließend auf „Löschen“

Sie haben soeben erfolgreich auf Ihrem Samsung Galaxy Note 7 den Verlauf des Browsers gelöscht und es kann nun nicht mehr nachvollzogen werden, welche Webseiten Sie besucht haben.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps