Das Samsung Galaxy Note 7 hat einen Magnetsensor verbaut, über welchen Sie die Himmelsrichtungen bestimmen können. Der Magnetsensor erkennt, wenn richtig kalibriert, den magnetischen Norden.

Mittels einer Kompass-App, wie zum Beispiel den Quick-Tools im Seiten-Paneel, können Sie dann zum Beispiel Geo-Caching ausüben. Sollte der Magnetsensor nicht korrekt kalibriert sein und Ihnen der Kompass eine falsche Himmelsrichtung anzeigen, dann möchten wir Ihnen hier erklären, wie Sie diesen rekalibrieren können.

Öffnen Sie dazu auf dem Samsung Galaxy Note 7 als Erstes das Service Menü:

  1. Öffnen Sie die Telefon-App und in dieser das Tastenfeld
  2. Tippen Sie *#0*# ein
  3. Wählen Sie nun das Feld „Sensor“ aus

Sie befinden sich nun in der Anzeige der Sensordaten des Samsung Galaxy Note 7. Scrollen Sie nach unten zu „Magnetic Sensor“.

Samsung Galaxy Kompass Kalibrierung - Service MEnü

  • Sehen Sie in dem schwarzen Kreis eine 0, dann muss der Kompass kalibriert werden
  • Sehen Sie eine 3, dann ist der Kompass korrekt kalibriert

Sollte der Kompass kalibriert werden müssen, dann drehen Sie nun das Gerät so lange um alle seine Achsen, bis in dem Kreis eine 3 zu sehen ist.

Ist das der Fall, dann wurde der Magnetsensor des Samsung Galaxy Note 7 korrekt kalibriert.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: