Mit einem Smartphone wie dem Samsung Galaxy Note 8 schreibt man viel Text. Text in E-Mails, SMS Nachrichten und WhatsApp. Vielleicht arbeiten Sie sogar in Word. Wie dem auch sei, das Note 8 mit Android System hat die Samsung Tastatur vorab installiert. In dieser gibt es die Autokorrektur, welche Wörter, die Sie vermeintlich falsch geschrieben haben, automatisch korrigiert, wenn Sie die Leertaste antippen. Leider sind die Autokorrekturen nicht immer richtig und somit Ihr Text möglicherweise falsch.
 
Aus diesem Grund erklären wir hier, wie man die Funktion für die Tastatur auf dem Samsung Galaxy Note 8 ausschalten kann:
 

1. Öffnet dazu vom Startbildschirm aus den folgenden Navigationspfad:

  • App-Menü --> Einstellungen --> Allgemeine Verwaltung --> Sprache und Eingabe -->Bildschirmtastatur --> Samsung Tastatur --> Texterkennung

2. In diesem Untermenü müsst Ihr nun lediglich die folgende Option auf "inaktiv" setzen:

  • Automatisch ersetzen

Von nun an werden Wörter nicht mehr automatisch auf dem Samsung Galaxy Note 8 ersetzt, wenn Ihr die Leertaste antippt. Damit könnt Ihr selbst entscheiden, ob ein Wortvorschlag besser ist und ihn dann manuell auswählen. Eine automatische Korrektur erfolgt nicht mehr.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Endlich, dankeschön

 
This comment was minimized by the moderator on the site

danke war eine gute Hilfe !!!!

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps