Das Samsung Galaxy Note 8 hat einen Helligkeitssensor verbaut, der automatisch die Displayhelligkeit an Ihre Umgebung anpasst. Dies istnützlich, den bei Sonne, muss der Bildschirm mehr beleuchtet werden, als bei Dämmerung oder Dunkelheit. Der Lichtsensor des Samsung Galaxy Note 8 passt dies alles automatisch an. Sollte die Funktion bei Ihrem Smartphone nicht aktiviert sein, dann können Sie diese wie folgt aktivieren:

Automatische Helligkeit auf dem Samsung Galaxy Note 8 aktivieren

1. Öffnen Sie die Android Einstellungen auf Ihrem Gerät

2. Wählen Sie nun "Anzeige" aus - In diesem Untermenü sehen Sie nun "Automatische Helligkeit"

3. Aktivieren Sie den Regler, um die automatische Anpassung der Helligkeit durch den Lichtsensor zu aktivieren

Anschließend wird das Samsung Galaxy Note 8 immer die passende Helligkeit des Displays vornehmen, egal ob Sie sich in der Sonne oder unter der Bettdecke befinden ;-)


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps