Das Samsung Galaxy Note 8 kommt mit einem hochauflösenden Infinity Display daher und bietet somit beste Bildqualität. Allerdings ist die höchste Auflösung des Displays im Alltag gar nicht nötig. Und zudem kann ein wenig Akkuleistung gespart werden, wenn man die Bildschirmauflösung des Samsung Galaxy Note 8 reduziert. Aus diesem Grund möchten wir euch hier nun gerne zeigen, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 8 die Auflösung des Bildschirms ändert:

Dazu navigiert Ihr bitte vom Homescreen in das Android App Menü und von dort auf "Einstellungen". Weiter geht es wie folgt:

  • Anzeige --> Bildschirmauflösung

Hier könnt Ihr nun einen Regler sehen, mit dem die Displayauflösung eingestellt werden kann. Zur Wahl stehen:

  • HD+
  • FHD+
  • WQHD+

Setz die Markierung bei der Auflösung die Ihr gerne verwenden möchtet. Desto niedriger die Einstellung desto mehr Akku wird gespart.

Ihr kennt nun die Vorgehensweise, um in Android die Bildschirmauflösung des Samsung Galaxy Note 8 zu ändern.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps