Manchmal macht es Sinn auf dem Samsung Galaxy Note 8 den Cache und die Daten einer App zu löschen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Probleme oder Fehler in der App entstehen und diese unbrauchbar machen. Aber auch um die gespeicherten Daten innerhalb einer App zurückzusetzen ist es eine gängige Praxis den Cache und die Daten über die Android Einstellungen zu löschen.

Cache leeren und Daten löschen von App

Nachfolgend soll anschaulich erklärt werden, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 8 den Cache und die App-Daten löschen kann:

  1. Öffnen Sie vom Startbildschirm des Samsung Galaxy Note 8 das App-Menü und dann die Einstellungen
  2. Tippen Sie dort in der Menüliste auf „Apps“ um sich eine Liste aller installierten Apps anzeigen zu lassen
  3. Tippen Sie die App an, die Probleme bereitet oder die Sie zurücksetzen wollen
  4. Wählen Sie „Speicher“ in der App-Info aus und Sie sehen dann den Button „Cache leeren“ bzw. "Daten löschen"
  5. Tippen Sie einen oder beide Button an, um den Vorgang zu starten

Anschließend starten Sie bitte Ihr Samsung Galaxy Note 8 neu und prüfen Sie, ob die App nun funktioniert. Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 8 den App-Cache und die App-Daten löschen kann.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen