Das Samsung Galaxy S3 hat mit dem neuen Firmwareupdate auf Android Jelly Bean 4.3 die Funktion erhalten Apps vom internen Gerätespeicher auf die eingelegte SD Speicherkarte zu verschieben. Diese so genannte App2SD Funktion war zuvor nur mittels einer zusätzlichen App aus dem Google Play Store möglich.

 

App verschieben

Nun ist die Funktion endlich auch über Android für das Samsung Galaxy S3 verfügbar. Wir möchten euch in dieser Anleitung zeigen, wo man die Funktion auf dem Samsung Galaxy S3 findet, um Apps  auf die SD Karte zu verschieben und so Speicherplatz auf dem internen Speicher zu gewinnen.

Dazu öffnet bitte vom Startbildschirm aus das Menü und weiterhin die Einstellungen von Android. Hier müsst Ihr nun auf den Reiter "Optionen/ Allgemein" tippen und in der Liste auf den Emnüpunkt "Anwendungsmanager". Sobald der Manager geöffnet ist, befindet Ihr euch auf dem Tab "Installierte Apps". Sucht nun nach der App, welche Ihr von dem internen Speicher eures Samsung Galaxy S3 auf die SD Karte verschieben möchtet.

Tippt die App anschließend an, um die App-Information dazu im Anwendungsmanager zu öffnen. In der App-Info seht Ihr verschiedene Eigenschaften der App und Funktionen bzw. Optionen, die Ihr ausführen könnt.  In der Sektion Speicher seht Ihr nun einen Button mit "Auf SD-Karte verschieben".

Dies ist die neu implementierte Funktion App2SD, welche es ermöglicht diese App auf die SD Speicherkarte zu verschieben. Tippt den Button an und der Prozess des Verschiebens wird nun auf eurem Samsung Galaxy S3 gestartet.

Das Verschieben der App auf die SD Karte war dann erfolgreich, wenn der Text "Anwendung auf SD-Karte verschoben" eingeblendet wird und sich der Button in "Auf Gerätespeicher verschieben" geändert hat.

Ihr müsst diesen Vorgang nun für jede App ausführen, die Ihr gerne aus dem internen Speicher eures Samsung Galaxy S3 auf die SD Karte verschoben haben möchtet. Ihr habt nun gelernt, wie man auf dem Samsung Galaxy S3 eine APp auf die SD Karte verschiebt und somit Speicherplatz auf dem wertvollen internen Gerätespeicher schafft.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

HTC U11 Kontakte nach Nachname sortieren
Mit zu den wichtigsten Funktionen innerhalb der Kontakte App des HTC U11...
Huawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzenHuawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Es gibt Situationen, da muss man das Huawei P10 auf Werkseinstellungen...
Zeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfenZeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfen
Wie jedes Jahr steht die Zeitumstellung an und deswegen sollte man ganz...
iPhone 8 Mailbox deaktivieren - So geht´s
Sollten Sie das Apple iPhone 8 mit einem neuen Mobilfunkvetrag erhalten...
Snapchat unter Android deinstallieren - Lösung
Sollten Sie die Chat-App "Snapchat" auf Ihrem Android Smartphone...

Aktuelle Fragen