Das Samsung Galaxy S3 Mini besitzt die praktische Funktion, dass es im Fahrzeugmodus bei einem Anruf den Namen des Anrufenden vorliest. So muss man während dem Auto Fahren nicht extra auf das Display schauen, um zu prüfen, wer gerade anruft. Diese Funktion ist allerdings nur praktisch, wenn man im Auto fährt. Nun kann es aber sein, dass bei eurem Samsung Galaxy S3 Mini diese Funktion bereits aktiviert ist und so der Name bei einem eingehenden Anruf immer vorgelesen wird. Dies ist störend, da der eigene Klingelton so immer durch die Ansage des Namens unterbrochen wird.

Deshalb erklären wir euch nun, was man tun muss, um die Ansage des Anrufers auf eurem Samsung Galaxy S3 Mini zu deaktivieren. Dazu muss der Fahrzeugmodus deaktiviert werden. Dies funktioniert so:

Vom Homescreen eures Samsung Galaxy S3 Mini geht auf Menü --> Einstellungen --> Sprache und Eingabe. Unter dem Reiter "Text-zu-Sprache-Ausgabe" gelangt ihr in das nächste Menü, wo ihr unter "Allgemein" den Fahrzeugmodus findet. Schiebt hier den Schieberegler von "An" auf "Aus".

Eingehende Anrufe auf dem Samsung Galaxy S3 Mini werden nun nicht mehr automatisch vorgelesen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen