Android 4.3 Jelly Bean hat dem Samsung Galaxy S4 viele Verbesserungen verpasst, allerdings ist uns aufgefallen, dass die Akkuleistung über Nacht rapide sinkt, auch wenn das Smartphone im Flugmodus ist. Hatten wir früher über Nacht eine Entladung des Akku´s von 1-2% dann waren es jetzt 20 - 25%. Dies ist eindeutig zu viel Verlust an Akkuleistung, woraus zu schließen ist, dass in der Android Version 4.3 Jelly Bean eine Komponente installiert worden ist, die für das s.g. "Draining", das entleeren der Batterie, verantwortlich ist.

Mittels der Anwendung "Battery Stats Plus", welche wir bereits vorgestellt haben, konnten wir schnell feststellen, woher das schnelle Entladen des Akkus stammt. Die Ursache dafür liget an der Anwednung "S Health", welche einen s.g. Schrittzähler integriert hat. Dieser Schrittzähler verursacht in der Version Android 4.3 einen durchgängige Beanspruchung des Prozessors und der Sensoren, auch wenn das Samsung Galaxy S4 nicht bewegt wird.

Deswegen ist es zu empfehlen die App S Health auf dem Samsung Galaxy S4 zu deaktivieren, um so das Sinken der Akkuleistung über Nacht und am Tag zu minimieren. Und das funktioniert folgendermaßen:

Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy S4 das Menü und von dort aus die Einstellungen. Wechseln Sie auf den Reiter "Optionen" und gehen Sie dann dort auf "Anwendungsmanager". Hier wechseln Sie dann auf die Registerkarte "Alle". Suchen Sie nun nach "S Health" und tippen Sie dann den Eintrag an, um die App-Informationen einzusehen.

Sie finden nun den Button mit Deaktivieren, der die App S Health  auf dem Samsung Galaxy S4 deaktiviert. Haben Sie den Button angetippt, wird die App deaktiviert und dadurch auch der Zugriff auf den Prozessor und die Sensoren unterbunden.

Das Resultat ist ein sehr geringer Akkuverbrauch in der Nacht für Ihr Samsung Galaxy S4.

Die App S Health sollten Sie so lange deaktiviert lassen, bis eine neue Android Version oder ein Update von S Health für das Samsung Galaxy S4 zur Verfügung gestellt wurde.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: