Gerade für ältere Menschen ist das Android System, welches auf dem Samsung Galaxy Note 3 installiert ist sehr kompliziert. Die Menüstruktur, mit den teilweise doch sehr kleinen Symbolen für zum Beispiel Telefonieren, Nachrichten schreiben etc. kann da schon Probleme bereiten, weshalb man sich vielleicht gegen ein Android Smartphone im hohen Alter entscheiden könnte. Aber es gibt auf dem Samsung Galaxy S4 zum Glück eine Funktion namens "Easy Mode". Der Easy Mode ist eine Option des TouchWiz Launchers und erlaubt es die Menüstruktur von Android sehr vereinfacht darzustellen. Dabei werden nur die wichtigsten Funktionen wie Telefon, Nachrichten, E-Mail auf einer Homescreen Seite angezeigt. Die Menüstruktur ist nicht im Raster aufgebaut sondern nach einer alphabetisch sortierten Liste. Der Easy Mode soll damit Android Neueinsteigern und älteren Menschen helfen sich mit dem Android System zurechtzufinden. Wir möchten euch nun erklären, wie man auf dem Samsung Galaxy S4 den Easy Mode aktiviert.

Dazu geht wie folgt vor:

Öffnet vom Homescreen aus das Menü und tippt daraufhin auf "Einstellungen". Wechselt in den Einstellungen auf " Mein Gerät". Unter diesem Reiter findet Ihr in der Liste einen Eintrag mit "Startbildschirmmodus". Tippt darauf und Ihr kommt in das nächste Menü, wo man zwischen dem einfachen Modus und dem Standardmodus wählen kann. Setzt die Makierung nun von Standard auf "Einfacher Modus", um den Easy Mode auf dem Samsung Galaxy S4 zu aktivieren.

Über den Button "Anwenden" unten rechts könnt Ihr die Einstellung übernehmen, welche sogleich wirksam wird. Fertig!

Ihr habt erfolgreich den Startbildschirmmodus auf eurem Samsung Galaxy S4 von Standard auf einfach gewechselt und seht nun eine vereinfachte Menüstruktur von Android, welche gerade für Neueisnteiger sehr übersichtlich zu bedienen ist.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen