Wenn Sie auf dem Samsung Galaxy S4 Mini einen eingehenden Anruf, eine SMS Nachricht oder andere Benachrichtigungen erhalten, dann vibriert das Smartphone dazu. Diese Vibration ist dann nützlich, wenn man das Smartphone in der Hosentasche trägt und der Lautsprecher bedeckt ist. So wird man auf das Ereignis aufmerksam gemacht, auch wenn man den Ton nicht hört. Allerdings möchte nicht jeder Samsung Galaxy S4 Mini User die Vibration nutzen, da diese zum Beispiel wenn das Smartphone auf dem Tisch liegt, sehr störend sein kann. Deswegen zeigen wir euch in unserem Artikel, wie man auf dem Samsung Galaxy S4 Mini die Vibration für eingehende Anrufe sowie Benachrichtigungen deaktiviert. Und das funktioniert so:

Öffnet auf eurem Samsung Galaxy S4 Mini das Menü und daraufhin das Einstellungsmenü. In diesem geht nun bitte auf den reiter "Mein Gerät"  und anschließend auf "Ton". In diesem Submenü werdet Ihr nun einen EIntrag entdecken mit "Vibrationsintensitiät". Tippt diesen an und ein Fenster wird geöffnet, in welchem man nun mittels Schieberegler die verschiedenen Vibrationsstärken einstellen kann. Um nun die Vibration für eingehende Anrufe und Benachrichtigungen zu deaktivieren, muss man nun den Schieberegler bei "Eingehender Anruf" und "Benachrichtigung"ganz nach links schieben, was dem deaktivieren der Funktion entspricht.

Wenn Sie anschließend einen Anruf oder eine Benachrichtigung wie zum Beispiel eine SMS auf Ihrem Samsung Galaxy S4 Mini erhalten, dann wird keine Vibration mehr zu verspüren sein. Sie haben die Vibration also erfolgreich auf Ihrem Smartphone deaktiviert.

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo, <br />habe das gleiche Problem wie #1david: Option "Vibrationsintensität" existiert nicht.

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Klappt nicht unter 4.4.2. Die Option "Vibrationsintensität" existiert nicht.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: