Samsung hat heute ein neues Firmware Update (MDM --> MEA) für das Samsung Galaxy S4 veröffentlicht und zum Download zur Verfügung gestellt. Wer nun versucht das Firmware Update auf das Smartphone zu laden, der erhält unter Umständen folgende Meldung auf dem Display des Samsung Galaxy S4:

"Der Aktualisierungsdienst ist nicht verfügbar. Die maximale Anzahl der Rollout-Updates wurde überschritten. Versuchen Sie es später oder aktualisieren Sie ihr Gerät über Samsung Kies."

Diese Meldung bedeutet, dass aktuell sehr viele Samsung Galaxy S4 Besitzer die aktuelle Firmware herunterladen und keine weiteren Download-Slots verfügbar sind. Vor allem in den ersten Tagen nach der Veröffentlichung eines Software Updates kann diese Meldung sehr häufig erscheinen und man muss so lange warten, bis ein Slot frei ist.

Wir möchten euch hier ein paar Tipps verraten, wie ihr trotzdem schneller an das aktuelle Firmware Update für das Samsung Galaxy S4 kommt, welches mit App2SD eine wirklich sehr wichtige Funktion mit sich bringt.

1. Samsung Kies zum Übertragen des Firmware Updates nutzen

Samsung verwendet anscheinend unterschiedliche Server um das Update zu verteilen. Dabei haben die Server, welche die Aktualisierung über Samsung Kies verbreiten mehr Slots zur Verfügung bzw. werden weniger in Anspruch genommen, als dies bei einem Update OTA ( On The Air ) ist. Verbindet also euer Samsung Galaxy S4 mit Samsung Kies und folgt dann den Anweisungen am Bildschirm. Dieses wird euch gleich nach dem Öffnen das neue Update zur Installation anbieten.

2. Uhrzeit für das Firmware Update wählen

Das Firmware Update wird bevorzugt zur Mittagszeit und ab 17 Uhr, also zu Arbeitsende durchgeführt. Hier ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr die o.g. Meldung erhaltet am Höchsten. Deswegen wählt eine Uhrzeit, die antizyklisch ist. Also sehr früh am morgen oder sehr spät am Abend. Hier nimmt der Zugriff auf die Server ab, da viele Menschen noch schlafen oder wieder schlafen gehen. Es ist also wichtig, wann ihr die Aktualisierung downloaden möchtet ohne eine Fehlermeldung zu erhalten.

Eine der beiden Varianten funktioniert immer, wobei Variante Nr. 1 eigentlich immer funktioniert. Wir hoffen, dass ihr euch das Firmware Update so schnell wie möglich herunterladen könnt und in den Genuss der überarbeiteten Android Jelly Bean 4.2.2 Version für das Samsung Galaxy S4 kommt.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: