Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S4 über das USB-Kabel mit dem PC verbinden, dann werden automatisch die aktuellsten Treiber in Windows installiert, damit das Smartphone und dessen interner Speicher, sowie die SD-Karte erkannt werden.

Wenn die Treiber installiert sind, erkennt Windows ein neues "Tragbares Gerät", also Ihr Samsung Galaxy S4. Auf dieses können Sie zugreifen, wenn Sie an Ihrem PC auf "Computer" oder "Arbeitsplatz" klicken. Gehen Sie dann bei "Tragbare Geräte" auf den von Ihren für das Samsung Galaxy S4 eingetragenen Namen, um den internen Speicher und die Micro-SD Karte anzeigen zu lassen.

Hier kann es Ihnen nun passieren, dass weder der interne Speicher, noch die externe SD-Karte als Speicherort angezeigt wird. Wenn dies bei eurem Samsung Galaxy S4 der Fall ist, dann liegt dies mit hoher Wahrscheinlichkeit an dem eingestellten Lockscreen. Ist euer Smartphone zum Beispiel über einen Pin für den Sperrbildschirm gesichert, dann werden euch die zur VErfügung stehenden Speicher nicht am Computer angezeigt.

Deswegen müsst Ihr nun den Sperrbildschirm des Samsung Galaxy S4 entsperren. Nachdem Ihr diesen entsperrt habt, werden euch auch automatisch der interne Speicher und die Micro-SD-Karte des Samsung Galaxy S4 unter Tragbare Mediengeräte angezeigt.

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

super! genau das war. das problem,danke!

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen