Immer wenn Sie mit der Samsung Tastatur auf dem Samsung Galaxy S5 einen Text verfassen, dann speichert diese spezielle Wörter, welche Sie oft und gerne verwenden. Dazu gehören zum Beispiel Namen, Internet Adressen, Fachausdrücke, eigene Wortkreationen etc. Nun kann es aber sein, dass Sie diese Wörter, welche durch Ihre Tastatur auf dem Samsung Galaxy S5 gespeichert werden, löschen möchten. Wenn dem so ist, dann erklären wir euch hier, wie man dabei vorzugehen hat:

Öffnet dazu auf eurem Samsung Galaxy S5 das Menü und dann die Android Einstellungen. Scrollt nach unten zu der Sektion "System" und tippt dann auf "Sprache & Eingabe". Tippt im nächsten Untermenü auf "Samsung Tastatur" --> "Texterkennung".

Hier muss man nun nach unten scrollen, bis man die folgenden beiden Einträge sieht:

  • Serverdaten löschen
  • Personalisierte Daten löschen

Tippen Sie beide Einträge nacheinander an und bestätigen Sie die Löschen-Abfrage mit "Ok". Anschließend werden alle Ihre Wörter, die die Tastatur von Samsung von Ihnen gelernt und gespeichert hat, auf dem Samsung Galaxy S5 gelöscht.

Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S5 die persönlichen Sprachdaten Ihres Schreibstils löschen kann, welche durch die Tastatur gesammelt wurden.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen