Wer sich an die Registerkartenansicht oder an die Listenansicht der Einstellungen des Samsung Galaxy S4 oder Samsung Galaxy Note 3 gewöhnt hat, der wird vielleicht mit der Rasteransicht auf dem Samsung Galaxy S5 erstmal Probleme haben und sich umgewöhnen müssen. Müssen ist in diesem Fall aber nicht richtig, denn man kann sich die Einstellungen des Samsung Galaxy S5 natürlich auch wie gewohnt in der Registerkartenansicht oder der Listenansicht anzeigen lassen.

Und das funktioniert wir folgt:

Öffnet auf eurem Samsung Galaxy S5 das Menü und dann die Einstellungen. Tippt hier nun oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol. Es klappt ein kleines Menü auf, in dem man nun folgende Ansichten der Einstellungen sich anzeigen lassen kann:

  • Listenansicht
  • Registerkartenansicht
  • Rasteransicht (Ab Werk aktiv)

Tippen Sie die Ansicht an, in welcher Sie gerne die Einstellungen auf Ihrem Samsung Galaxy S5 angezeigt haben wollen.

Sie wissen nun, wie man sich die Einstellungen des Android Systems in einer anderen Ansicht anzeigen lassen kann.

 

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Team, in meiner Galerieansicht steht nur Zeit oder Alben, und das oben links-Drei-Striche-Symbol. Oben rechts Drei-Punkte-Symbol stehen bei mir keine Listenansicht Registerkartenansicht Rasteransicht (Ab Werk aktiv).<br />Was muß ich machen?<br />MFG

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Warum sieht meine Galerie so komisch aus? <br />Alles ist mega groß und nich so wie vorher....

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps