Das Samsung Galaxy S5 hat die Hardware LTE, welche pfeilschnelles Internet verspricht, mit an Board und diese natürlich auch ab Werk aktiviert. Nun kann es aber sein, dass Ihr mit dem Samsung Galaxy S5 gar nicht im LTE Netzwerk unterwegs sein möchtet, da zum Beispiel die Verbindungsqualität in eurer Umgebung schlecht ist oder aus anderen Gründen.

 

Wie dem auch sei. In diesem Beitrag möchten wir euch erklären, wie man auf dem Samsung Galaxy S5 LTE dauerhaft aktiviert.

Dazu müssen Sie vom Homescreen des Samsung Galaxy S5 in folgendes Untermenü navigieren:

  • Menü --> Einstellungen --> Sektion "Netzwerkverbindungen" --> Weitere Einstellungen --> Mobile Netzwerke --> Netzmodus

Ihr werdet nun in einem kleinen Fenster, welches in der Mitte des Displays erscheint auswählen können, über welche Funknetze euer Samsung Galaxy S5 sich verbinden soll. Standardmäßig ist hier  "LTE/WCDMA/GSM" aktiviert. Um diese Einstellung nun zu ändern und LTE zu deaktivieren, markieren Sie zum Beispiel "WCDMA/ GSM" um sich im HSDPA und UMTS Netz zu bewegen.

LTE ist nun auf Ihrem Samsung Galaxy S5 deaktiviert und kann somit auch nicht mehr genutzt werden. Sie wissen nun, wie man in Android auf dem Samsung Galaxy S5 LTE deaktivieren kann.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.