Auf dem Samsung Galaxy S5 kann Ihnen die folgende Meldung in der Statusleiste erscheinen: "Dockingstation verbunden". Wenn diese Meldung angezeigt wird, dann wird der Laustprecher des Gerätes deaktiviert. Nun kann es leider passieren, dass das Samsung Galaxy S5 eine Dockingstation am Micro USb Anschluss erkennt, obwohl gar keine verbunden ist. Dadurch kann es zum Beispiel passieren, dass Sie keine Telefonate mehr mit dem Gerät führen können.

Meist ist die Meldung "Dockingstation verbunden" auf eine Fehlfunktion des Micro USB Anschlusses eures Samsung Galaxy S5 zurückzuführen.

Deswegen möchten wir euch die folgenden Tipps geben:

1. Micro USB Anschluss des Samsung Galaxy S5 auspusten.

Da sich zum Teil sehr viel Staub in dem Anschluss ansammeln kann, je nachdem wie gut man die Schutzkappe wieder aufsetzt, ist es ratsam diesen Staub zu entfernen. Pustet dazu kräftig in den Anschluss. Auch der Einsatz eines Druckluftsprays kann in Erwägung gezogen werden. Hier aber mit Augenmaß in die Öffnung pusten.

2. Smartphone neu starten

Meist hilft es auch das Samsung Galaxy S5 neu zu starten, um den fehler "Dockingstation verbunden" zu vermeiden

3. In den Service schicken

Hilft auch das nichts, dann müsst Ihr euer Samsung Galaxy S5 leider in den Service geben, damit der defekte Micro USB Anschluss getauscht wird.

Ihr wisst nun, welche Möglichkeiten bestehen, um selbst eine Lösung für die Meldung "Dockingstation verbunden" zu probieren, obwohl eine solche gar nichtvorhanden ist.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen