Das Samsung Galaxy S5 Plus hat einen GPS-Sensor verbaut, über welchen Sie Ihre eigene Position bestimmen können. Neben dem GPS Sensor greift Ihr Smartphone aber auch noch auf weitere Ressourcen zurück, wie zum Beispiel die mobile Datenverbindung oder das W-Lan.

Sollte Ihr Samsung Galaxy S5 Plus trotzdem Ihre Position nicht bestimmen können, weil zu wenige Satelliten empfangen werden, dann liegt meist ein Problem mit den A-GPS Daten vor. Hier hilft es einen Reset der AGPS daten auf dem Samsung Galaxy S5 Plus durchzuführen. Wo aber findet man diese Einstellung?

Dazu möchten wir euch mit folgender Anleitung gerne weiterhelfen:

Anleitung für manuelles AGPS Update

AGPS Daten Update - Samsung Galaxy S5 Plus

Ladet euch als Erstes die App „GPS Test“ aus dem Google Play Store herunter: Download GPS-Status aus dem Google Play Store

Haben Sie die App installiert, öffnen Sie diese bitte auf dem Samsung Galaxy S5 Plus. Schalten Sie nun, falls noch nicht geschehen, das GPS Ihres Smartphones auf "An".

1. Öffnet die Anwendung GPS Status auf eurem Smartphone.

2. In der Übersicht der GPS App mit der Kompassrose tippt irgendwo auf das Display und anschließend oben links auf das drei Balken-Symbol.

3. Im nun geöffneten Seitenmenü geht nun auf "AGPS Daten verwalten".

4. Wählt nun der Reihe nach folgende Buttons an:

  • Zurücksetzen
  • Herunterladen

5. Dadurch sind die AGPS Daten jetzt zurückgesetzt.

Sie haben nun erfolgreich den Reset der A-GPS Daten auf Ihrem Samsung Galaxy S5 Plus durchgeführt.

Sie sollten nun das Smartphone neu starten. Anschließend sollten Sie keine Probleme mehr mit dem Samsung Galaxy S5 Plus und dem bestimmen Ihrer Position per GPS haben.



Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen