Ihr Samsung Galaxy S5 wird von Zeit zu Zeit ein so genanntes Sicherheitsrichtlinien-Update von einem Samsung Server downloaden. Dieses Update gibt es seit der Android Version  Jelly Bean 4.3 und ist gekoppelt mit dem Samsung Service "Knox". Diese Software prüft Apps und Anwendungen anhand s.g. Sicherheitsrichtlinien, die in unregelmäßigen Abständen heruntergeladen werden müssen.

Sollte euer Samsung Galaxy S5 ein solches Sicherheitsrichtlinien-Update nicht herunterladen, dann könnt Ihr die Suche danach auch manuell starten. Dies funktioniert sehr einfach über die Android Systemeinstellungen. Wir zeigen euch wie:

Öffnet dazu auf eurem Samsung Galaxy S5 Menü --> Einstellungen --> Sicherheit

In diesem Untermenü könnt Ihr nun auf "Sicherheitsrichtlinien-Updates" tippen. Als Nächstes findet Ihr in der Sektion "Manuelle Aktualisierungen" den Button "Auf Aktualisierungen prüfen". Tippt diesen Button an und es wird jetzt über eure Internetverbindung nach neuen Sicherheitsrichtlinienupdates für euer Samsung Galaxy S5 gesucht. Werden neue gefunden, so findet das Update unmittelbar danach statt.

Ihr wisst jetzt, wie Ihr manuell die Sicherheitsrichtlinen-Updates auf eurem Samsung Galaxy S5 aktualisieren könnt.

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen