Wenn Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S5 Apps wie Google Maps nutzen, dann wird es Sie möglicherweise wundern, warum die Positionsbestimmung des Smartphones so ungenau ist. Denn eigentlich sollte die Positin aufgrund des eingebauten GPS-Empfängers sehr genau funktionieren.

Das tut sie auch, vorrausgesetzt, man hat die richtigen Einstellungen in Android ausgewählt. Wir zeigen euch deshalb wie man die Positionsbestimmung per GPS auf dem Samsung Galaxy S5 aktiviert und somit den eigenen Standort viel genauer anzeigen lassen kann.

Anleitung um die GPS Genauigigkeit des Samsung Galaxy S5 zu erhöhen

Dazu öffnet auf dem Samsung Galaxy S5 das Menü und dann die Einstellungen. Tippt hier auf den Button "Standort", welcher sich in der Sektion "Netzwerkverbindungen" befindet. Gleich an erster Position könnt Ihr jetzt den Modus einstellen, mit welcher eure Positionsbestimmung erfolgen soll. Tippt den Eintrag an und Ihr seht die folgenden Möglichkeiten:

  • Hohe Genauigkeit
  • Energiesparmodus
  • Nur GPS

Damit der GPS Empfänger eures Samsung Galaxy S5 verwendet wird, wählt hier nun entweder "Hohe Genauigkeit" aus oder "Nur GPS". Nur bei diesen beiden Methoden wird das GPS System von eurem Samsung Galaxy S5 zur Positionsbestimmung genutzt.

Fertig! Ihr wisst nun, wie man die Einstellung für GPS aktiviert und somit eine sehr genaue Positionsbestimmung mit dem Samsung Galaxy S5 erhält.

 


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.